Tips für Ihre Karaoke-Party

Karaoke-Singen bringt Stimmung in jede Party - ob Geburtstagsfeier, Hochzeit oder Firmenweihnachtsfeier. Damit das auch bei Ihrer Karaoke-Party der Fall ist, hier ein paar erprobte Tips:

Sie würden ja gern mal wieder singen, aber so vor anderen trauen Sie sich nicht? Sie haben Angst, Ihre Stimme klingt etwas dünn und sie treffen vielleicht auch nicht immer ganz genau den Ton?

 

Mit unseren Karaoke-Anlagen kein Problem!

Mit der Funktion „key control“ könen Sie an der Karaokeanlage die Liedgeschwindigkeit leicht erhöhen oder verringern. Dadurch ändert sich auch die Tonhöhe der Gesangsstimme, die Sie so Ihrer eigenen Stimmhöhe angleichen können.

 

Sie kennen den Text leider nicht so genau?

Kein Problem! Der Text wird parallel zur Musik auf Ihren Fernseher (oder einen anderen Bildschirm bzw. Beamer) übertragen. Sie brauchen nur abzulesen. Der Liedtext färbt sich synchron zum Liedfortschritt ein, so dass Sie immer wissen, wo Sie mit dem Singen sein müssen.

 

Sie haben keine tolle Gesangsstimme?

Mit Hilfe moderner Technik klingt Ihr Gesang (fast immer) genau so toll oder noch besser als das Original. Surround-Sound oder Echo sind nur einige der zahlreichen Effekte moderner Karaoke-Anlagen, die Ihren Gesang noch fantastischer klingen lassen.

 

Bieten Sie Ihren Party-Gästen etwas besonderes!

In Japan trifft man sich zu Karaoke meist in Gruppen. Das ist ein Riesen-Spass für alle Altersgruppen! Viele Japaner sind mit der Zeit solche Karaoke-Profis geworden, daß wir Europäer uns nur immer wieder die Augen reiben.

Übrigens: Psychologen wissen schon seit langer Zeit, daß es enorm befreit, mal so richtig laut und frei weg zu singen!

 

Und noch ein Tip für Ihre erste Karaoke-Party:

Wenn sich keiner so richtig traut und niemand anfangen will, stellen Sie einfach ein paar Flaschen Sekt auf den Tisch. Wir haben es selbst getestet: Nach dem dritten Glas singt auch der schüchternste Gast!

 

Öffentliches Karaoke-Singen:

Bitte beachten Sie, daß bei öffentlichen Karaoke-Veranstaltungen immer GEMA-Gebühren anfallen (auch, wenn Sie keinen Eintritt verlangen).

Genauere Informationen, ob Ihre Veranstaltung GEMA-pflichtig ist, finden sie hier: http://www.gema.de/musiknutzer/

 

Unsere Karaoke-Anlagen wurden schon von Menschen aus folgenden Städten gemietet:

München Bremen, Osnabrück Paderborn, Regensburg Reutlingen Bremerhaven Augsburg Bielefeld Nürnberg Ulm Wiesbaden Wolfsburg Aachen Braunschweig Oberhausen Frankfurt am Main, Freiburg im Breisgau. Fürth Gelsenkirchen, Offenbach. Oldenburg Bochum Bonn Heidelberg Heilbronn Herne Bottrop Chemnitz. Darmstadt Dortmund Dresden Duisburg Düsseldorf Erfurt Essen  Göttingen Hagen Halle (Saale). Hamburg Hannover Ingolstadt. Karlsruhe Kassel. Kiel Magdeburg Hamm Pforzheim Potsdam, Recklinghausen Mainz Mannheim Köln Krefeld Leipzig Leverkusen Lübeck Ludwigshafen, Mönchengladbach Mülheim an der Ruhr. Münster Neuss Rostock Saarbrücken Solingen Stuttgart Trier, Wuppertal Würzburg.