Wie berechnet sich der Preis für die Miete der Karaokeanlage?

Der Mietpreis gilt einmalig für die gesamte Ausleihe. Hier ein häufig zutreffendes Beispiel:

Sie planen am Wochenende eine Karaoke-Party.

  • Wir versenden das Gerät am Mittwoch.
  • Es trifft Freitag bei Ihnen ein.
  • Sie benutzen es über das Wochenende und
  • senden es am Montag wieder an uns zurück, so dass das Paket
  • am darauffolgenden Mittwoch wieder bei uns eintrifft.
 
Dann berechnen wir für diese Ausleihe (die eigentlich eine Woche umfasst) 59 oder 89 Euro, je nach gewähltem Karaoke-Anlagentyp.
Nur falls Sie noch zusätzliche Mikrofone oder weiteres Zubehör dazuleihen, entsteht ein Aufpreis.
 
Zusätzlich zahlen Sie 9 Euro Versandkosten für den Transport zu Ihnen und 9 Euro für den Rücktransport zu uns (versichertes DHL-Paket).

 

Wir erheben eine Kaution

Zusätzlich zum Ausleihebetrag erheben wir bei jeder Ausleihe eine Kaution von 100 Euro, die mit dem Ausleihebetrag zu entrichten ist. Diese gilt uns als Sicherheitsleistung, da wir Ihnen eine Karaoke-Anlage, viele Songs, Mikrofone und Zubehör im Werte von mehreren Tausend Euro zusenden. Nach Wiedereingang der Karaoke-Anlage bei uns überweisen wir Ihnen den Kautionsbetrag umgehend auf Ihr Konto zurück. (Siehe hierzu auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen). 

Wie bezahle ich die Miete der Karaokeanlage?

  • Stammkunden und große Firmenkunden erhalten mit der Karaoke-Anlage eine Rechnung, die innerhalb von 4 Wochen zu bezahlen ist.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir unsere Karaoke-Anlagen an Neukunden nur nach Vorauskasse versenden. Dem Karaokepaket liegt selbstverständlich in jedem Fall eine ordnungsgemäße Rechnung bei.